Roby Schadeck verlässt die Gemeindepolitik

Nach knappen zwanzig Jahren aktiver Kommunalpolitik hat Roby Schadeck sein Gemeinderatsmandat niedergelegt. Seine Nachfolge tritt sein Freund Carlo Lecuit an. Roby Schadeck hat sich besonders dem Sozialen in der Gemeinderatspolitik verschrieben. Doch auch andere Dossier standen auf der Prioritätenliste von Roby Schadeck, der in den Jahren 98 und 99 ebenfalls als Bautenschöffe tätig war. Wir danken unserem Kollegen Roby Schadeck für die wertvolle und engagierte Mitarbeit und hoffen, auch weiterhin auf seine Mitarbeit, seinen Rat und seine Erfahrung zählen zu dürfen. Roby Schadeck wird sich nun vermehrt seinen internationalen Engagements im Bereich der Sozial- und Arbeitnehmerpolitik widmen. Wir wünschen viel Erfolg.